)

Deutsch Langhaar Katze

for english version look down

Die Deutsch Langhaar Katze ist eine sehr alte Langhaarkatze, die erstmals von Prof. Dr. Friedrich Schwangart zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Deutschland beschrieben wurde.
"Fuchs von der Rheinburg"
Zur damaligen Zeit war es üblich, dass alle langhaarigen Katzen nicht sonderlich nach Typ, sondern nach Farben gezüchtet wurden. Allgemein wurden die langhaarigen deshalb als Angora bezeichnet. Durch vielerlei Studien und seiner Tätigkeit als Richter auf Ausstellungen gelangte Schwangart zu dem Entschluss, dass dem "stumpfgesichtigem" Typ des Hochzuchtpersers, eine weitere natürlich wirkende und robustere Rasse gegenübergestellt werden sollte, die Deutsch Langhaar, und erstellte 1929 den bis heute geltenden Standard. Daraufhin wurden alle Angoras eingeteilt in Perser und Deutsch Langhaar. In den folgenden Jahren wurde die Deutsch Langhaar vermehrt auf Ausstellungen präsentiert und erreichte eine sehr große Beliebtheit. Im Jahr 1932 wurde der Deutsch Langhaar Kater "Fuchs von der Rheinburg" sogar Bundessieger. Leider beendete der zweite Weltkrieg die gezielte Zucht dieser wundervollen Rasse.
 
Beinahe komplett aus dem Gedächtnis der Menschen verschwunden führt Frau R. Aschemeier seit 1968 in Eigenregie mit Katzen aus den alten Originallinien und mit Hilfe von selbstständig gefundenen Foundationtieren eine Erhaltungszucht der Deutsch Langhaar Katze durch. Ihre Katzen gelten als sehr typvolle Vertreter.

  Aschemeier's Bömmel   Aschemeier's Schätzchen  
  Aschemeier's Bömmel   Aschemeier's Schätzchen  

Seit 2005 versuchen nun ebenfalls einige engagierte Züchter diese wunderschöne Rasse mit Hilfe von Foundationtieren wieder zu etablieren und ihr endlich die lang ersehnte Anerkennung zu verschaffen. Anfang 2009 gab Familie Aschemeier schließlich vertrauensvoll 5 ihrer Katzen in die Hände der bereits seit 2005 an der Erhaltungszucht arbeitenden Züchter.

Seit dem 01.07.2012 ist die Deutsch Langhaar nun endlich wieder international anerkannt.
 
Wahrscheinlich fragen Sie sich nun was das besondere, einzigartige an dieser Rasse ist und warum es neben den Persern, Maine Coons, Norwegischen Waldkatzen usw. einer weiteren Rasse bedarf.
Schon damals sollte sie ein natürlicher Gegenpart zur überzüchteten Perserkatze sein. Auch heute ist das noch aktuell. Keinesfalls soll sie eine "eingedrückte" Nase wie der Perser haben, oder eine riesen große und breite, kantige Schnauze einer Maine Coon, oder eine extrem gerade Nasenlinie wie eine Norwegische Waldkatze, sondern ein natürlicher Typ ohne Extreme.
Doch ganz entscheidend ist für uns auch ihr lieber, anhänglicher und menschenbezogener Charakter und ihr besonders seidiges und dadurch sehr pflegeleichtes Fell.



     

    



The Deutsch Langhaar is a very old longhair cat, with origin in Germany. To Begin of 20th century  Prof. Dr. Friedrich Schwangart dedicate firstly this very beautiful cats.

At that time it was usual to breed longhair cats because of the colours, the special type of today´s cats variants was rarely crucial. In common all longhairs was named "Angora". By very much studies and his occupation as show judge Schwangart comes to the decision, the "dull faces" type of Persians needs one more natural looking and robust breed, the Deutsch Langhaar, and so he have created in 1929 an up to date standard. So the Angoras was separated in Persians and Deutsch Langhaar. The following years the Deutsch Langhaar was show much more on shows and reach a very big popularity. At the year 1932 the Deutsch Langhaar cat boy "Fuchs von der Rheinburg" was be the federal winner in whole Germany.

    "Fuchs von der Rheinburg"

Unfortunately the second world war finished the consistant breed of this great cats.

Almost complete vanished to the memory of people Mrs. R. Aschemeier started 1968 the first preservation breed of Deutsch Langhaar cats with cats from the old original blood lines and with the help of independent founded Foundation cats.
Her cats valid as really much typefull representatives.

Since 2005 some also passionated breeders wants to bring this wonderful cat up to date with the help of Foundation cats and bring her her long looking international recognition. To begin of 2009 the  family Aschemeier have give finally intimate 5 of their last cats to the hand of the already since 2005 at the recognition working breeders.

Starting 01.07.2012 the German Longhair Cat is international recognized.

Maybe now you want to know what is the special, the unique, at this breed and why we need besides the Persians, Maine Coons, NFO a.s.o. one more breed.
Already at her beginning time she should be a natural contrast to the too much and to extreme breeded Persians. Also today it is up to date. Not at all she should have an extreme flat nose like Persians or a very big and wide, edged nose like Maine Coons or at all a very staight nose line like NFO, but a natural type without extremes, a kind of sister breed to the most be loved European Shorthair.
But much more decisive is for us their lovely, attached and really refer to their person character and her especially silky and very wash and wear coat.